Die Sache mit dem Diebstahl geistigen Eigentums.

Der Online Auftritt ist die Visitenkarte eines Unternehmens und soll natürlich jegliche Besucher durch ihre Aufmachung, Bild und Textkonzeption, sowie auch durch einen speziellen Lösungsaufbau das Unternehmen in der ganzen Welt ins rechte Licht rücken und bekannt machen.

Aus diesem Grund ist es gerade für Unternehmen, aber auch für jeden anderen Webseiten-Betreiber essentiell von Bedeutung, dass die eigene Seite und damit verbunden, die Informationen und eigene kreative Leistung, nicht ohne Strafe nachgeahmt werden können.

Wir, die Firma e7n Systemhaus GmbH & Co.KG, als auch die Firma e7n Verwaltungs GmbH haben die Texte für unsere Kunden gestaltet, inhaltlich abgestimmt und haben ebenso das Lösungskonzept für die einzelnen Gesundheitsbereiche erfunden und bieten dieses Konzept unseren Kunden zum Kauf an.

 

Leider müssen wir nunmehr immer öfter feststellen, dass verschiedene Wettbewerber als auch einige Studiobetreiber unseren lösungsbasierten Aufbau für die verschiedenen Gesundheitsbereiche, einzelne Texte oder auch den von uns erstellten Content in Teilen benutzen, verschiedene sogar komplett kopieren, oder nachahmen und online stellen.

Es liegt damit eine unzulässige Leistungsübernahme vor. „e7n“ ist eine geschützte Marke und „e7n“ steht hiergegen ein wettbewerbsrechtlicher Leistungsschutz nach § 4 Nr. 3, 8, 12 UWG zu. Ferner verletzen oben Genannte damit die Urheberrechte aus § 15 Urheberrechtsgesetz. e7n Systemhaus GmbH & Co.KG und e7n Verwaltungs GmbH steht das ausschließliche und alleinige Recht an Ihren geistigen Schöpfungen zu.

Wir möchten hiermit ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir bei solchem Vorgehen durch unsere Rechtsanwälte zur Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung auffordern lassen.

Auszugsweise ergibt sich dabei folgendes:

Sie verpflichten sich hiermit gegenüber
der e7n Verwaltungs GmbH, Milanweg 10, 59425 Unna

1.) es zu unterlassen, in ihrem Internetauftritt oder in Printmedien wörtlich oder sinngemäß Wort- und Bildbestandteile zu verwenden, die geeignet sind eine Verwechslung mit den beispielgebenden Inhalten wie auf den Internetseiten unserer Kunden oder andere von der e7n designende Auftritte herbeizuführen.
Namentlich besonders erwähnt seien die Rubriken „Ihre Lösung“ mit den Unterpunkten „Gesunder, starker Rücken“, „Mein Erfolg“, Schmerzfrei bewegen“, „Ein starkes Herz“, „Muskelaufbau & mehr Leistung“ sowie die weiteren Rubriken „Gesundheitszentrum“ und „Unsere Leistungen“.

2.) für jeden einzelnen Fall der Zuwiderhandlung gegen Ziffer eins eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.500,00 Euro an die e7n Verwaltungs GmbH zu zahlen.

3.) Der „e7n“ bis zum TT.MM.JJJJ die Kosten der Einschaltung der Rechtsanwälte zu ersetzen, die sich auf der Grundlage eines Gegenstandswertes von 50.000,00 Euro bei einer 1,3 Geschäftsgebühr gemäß §§ 2, 13, 14 RVG, 2300, 7002 VV RVG auf 1.531,90 Euro netto belaufen.

4.) Als Gerichtsstand und Erfüllungsort wird Bochum vereinbart.

Mit freundlichen Grüßen
e7n Verwaltungs GmbH